Rabe, Silke C.


Sil­ke Rabe

M. Sc. Psychologie,
M. Sc. Rechtspsychologie

Wei­te­re Veröffentlichungen:

Rabe, S. C. & Heu­brock, D. (2013). Die Lie­be und ihr Hen­ker – eine kri­mi­nal­psy­cho­lo­gi­sche Ein­zel­fall­ana­ly­se über Stal­king und Inti­mi­zid. Kri­mi­na­lis­tik – Unab­hän­gi­ge Zeit­schrift für kri­mi­na­lis­ti­sche Wis­sen­schaft und Pra­xis, 1/2013, 67. Jahr­gang, S. 44-54.

Stil­ler, A., Rabe, S. C. & Reg­ler, C. (2016). Aktu­el­ler Stand empi­ri­scher For­schung zu Stal­king. In D. F. Hell­mann (Hrsg.), Stal­king in Deutsch­land. Han­no­ver: Nomos Verlag.

Rabe, S. C. (2017). Begleit­for­schung. Was sind die Grün­de für Stal­king? Eine Ana­ly­se der Kli­en­ten von Stop-Stal­king Ber­lin hin­sicht­lich moti­va­tio­na­ler und demo­gra­fi­scher Merk­ma­le im Gen­der­ver­gleich. In W. Ortiz-Mül­ler & R. Har­zer (Hrsg.), Pra­xis-Hand­buch Stal­king. Stutt­gart: Kohl­ham­mer Verlag.

Rabe, S. C., Fegert, J. M., Krü­ger, U. & Kölch, M. (2017). Über­sichts­ar­beit: Zwangs­maß­nah­men in der Kin­der- und Jugend­psych­ia­trie. Eine sys­te­ma­ti­sche Lite­ra­tur­ana­ly­se hin­sicht­lich Art, Häu­fig­keit und Dau­er sowie der Risi­ko­fak­to­ren im inter­na­tio­na­len Ver­gleich. Pra­xis der Kin­der­psy­cho­lo­gie und Kinderpsychiatrie.

Stahl­ke, I. & Rabe, S. C. (in press). Grund­la­gen und Qua­li­täts­stan­dards der Psy­cho­so­zia­len Pro­zess­be­glei­tung. In A. Behr­mann, K. Rie­ken­brauk, I. Stahl­ke & G. Tem­me (Hrsg.), Hand­buch Psy­cho­so­zia­le Prozessbegleitung.

Kon­takt:

s_​rabe@​uni-​bremen.​de

Bis­her im Ver­lag erschienen:

Stop Stal­king – aber wie?