Kreuder, Marianne

Mari­an­ne Kreu­der stu­dier­te „Cli­ni­cal Case­work“ (Mas­ter of Arts) an der Fach­hoch­schu­le Müns­ter. Sie hat lang­jäh­ri­ge Berufs­er­fah­rung in der Kli­en­ten­be­ra­tung im Bereich Beruf­li­che Reha­bi­li­ta­ti­on und war immer wie­der als Gast­do­zen­tin für The­men wie Leis­tun­gen zur Teil­ha­be am Arbeits­le­ben oder Schwer­be­hin­der­ten­recht tätig.

Neben ihrer aktu­el­len Tätig­keit als Dozen­tin für Reha­bi­li­ta­ti­ons- und Teil­ha­be­the­men pro­mo­viert sie zur Stig­ma­ti­sie­rung von psy­chisch Erkrank­ten in der Beruf­li­chen Reha­bi­li­ta­ti­on im Fach­ge­biet Rehabilitationswissenschaften.

Kon­takt­in­for­ma­ti­on: Marianne.​Kreuder@​gmail.​com

Bis­her erschie­nen: »Erkrank­te Pro­fis«: Wie krank dür­fen Fach­kräf­te im Gesund­heits- und Sozi­al­we­sen (gewe­sen) sein?