Keller, Susanne

Susan­ne Kel­ler

Gebo­ren 1975, arbei­tet sie als wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin im Bache­lor Sozia­le Arbeit an der Ber­ner Fach­hoch­schu­le. Dane­ben ist sie kli­ni­sche Sozi­al­ar­bei­te­rin, Super­vi­so­rin und Coach mit eige­ner Pra­xis in Basel.

Das MA-Stu­di­um in kli­ni­scher Sozi­al­ar­beit hat sie an den koope­rie­ren­den Hoch­schu­len Ali­ce Salo­mon in Ber­lin und der Hoch­schu­le Coburg 2012 abge­schlos­sen. Vor dem Grund­stu­di­um in Sozia­ler Arbeit hat­te sie eine Aus­bil­dung als Han­dels­kauf­frau und anschlies­send eine als Pfle­ge­hel­fe­rin gemacht. Sie wur­de diplo­miert in Sozia­ler Arbeit, Fach­rich­tung Sozi­al­päd­ago­gik und hat sich wäh­rend der Aus­bil­dung auf die Arbeit mit Men­schen wel­che an psy­chi­schen, kör­per­li­chen und geis­ti­gen Beein­träch­ti­gun­gen lei­den spe­zia­li­siert. Wei­ter­bil­dun­gen als Pra­xis­an­lei­te­rin, in res­sour­cen­ori­en­tier­ter Bera­tung und über Metho­den und Kon­zep­te psy­cho­so­zia­ler Bera­tung folg­ten, eben­so wie eine Wei­ter­bil­dung als Schul­den­be­ra­te­rin.

Beruf­li­che Erfah­run­gen:

Dozen­tin, Modul­ver­ant­wort­li­che im The­men­ge­biet Gesund­heit im Bache­lor Sozia­le Arbeit, Coach für Stu­die­ren­de.

Selb­stän­dig als Super­vi­so­rin, Coach und kli­ni­sche Sozi­al­ar­bei­te­rin.

Zweit­le­se­rin von Mas­ter­the­sen des Insti­tuts für Gesund­heit und Sozia­le Arbeit der FHNW in Olten.

Wohn­be­glei­tung von jun­gen und älte­ren Erwach­se­nen im Auf­trag ver­schie­de­ner Ver­ei­ne und Behör­den.

Bera­tung von Straf­fäl­li­gen, Straf­ent­las­se­nen und Ange­hö­ri­gen.

Schul­den­sa­nie­run­gen und -bera­tun­gen.

Coa­ching von Frei­wil­li­gen Bewäh­rungs­hel­fe­rIn­nen.

Bera­tung und Betreu­ung von Men­schen mit psy­chi­schen, geis­ti­gen und/oder kör­per­li­chen Beein­träch­ti­gun­gen. Ambu­lant und sta­tio­när.

Ent­wick­lung von Kon­zep­ten und Tools zur Qua­li­täts­si­che­rung in Insti­tu­tio­nen.

Unter­rich­ten von Men­schen mit psy­chi­schen Beein­träch­ti­gun­gen: Job­coa­ching.

Bera­tung, Betreu­ung und Pfle­ge von betag­ten Men­schen: ambu­lant und sta­tio­när.

Zudem beruf­li­che Erfah­run­gen als Köchin, Ser­vice­an­ge­stell­te, Geschäfts­füh­re­rin, Ver­käu­fe­rin, Foto­gra­fin, Gra­fi­ke­rin und Jour­na­lis­tin.

Links:

www​.susan​neB​kel​ler​.ch

www​.lin​kedin​.com/​i​n​/​s​u​s​a​n​n​e​b​k​e​l​ler

Bis­her erschie­nen:

Frei­wil­li­ge Mit­ar­beit in der schwei­ze­ri­schen Bewäh­rungs­hil­fe