Hahn, Gernot

Dr. Ger­not Hahn Jahr­gang 1963

Diplom Sozi­al­päd­ago­ge (FH) Diplom Sozialpädagoge/Soziale The­ra­pie (Univ.) Pra­xis, For­schung und Leh­re Kli­ni­scher Sozi­al­ar­beit und Sozi­al­the­ra­pie, mit Schwer­punkt foren­si­sche Psychiatrie.

Tätig­keits­schwer­punk­te:

  • Lei­tung der Foren­si­schen Ambu­lanz Erlangen
  • Sozi­al­the­ra­pie mit Sexu­al­straf­tä­tern und sucht­kran­ken Delin­quen­ten im Maß­re­gel­voll­zug ambu­lan­te Kriminaltherapie
  • Lehr­be­auf­trag­ter in Stu­di­en­gän­gen Kli­ni­sche Sozia­le Arbeit (u. a. Coburg, Ber­lin, Wien) und Bache­lor­stu­di­en­gän­gen Sozia­le Arbeit (Würz­burg, Hamburg)
  • Arbeits­pro­jek­te und Fort­bil­dun­gen zur Qua­li­täts­si­che­rung kli­nisch-psych­ia­tri­scher und foren­si­scher Sozialarbeit
  • For­schungs­pro­jek­te zur Behand­lung von Sexu­al- und Gewalt­straf­tä­tern und zu pro­tek­ti­ven Fak­to­ren rück­fall­frei­er Straf­tä­ter nach Behand­lung im psychiatrischen

http://​www​.ger​not​-hahn​.de

Bisher erschienen: