Bräutigam, André

M.A. Sozi­al­ar­bei­ter / Sozi­al­päd­ago­ge

Kli­nisch-the­ra­peu­ti­sche Sozia­le Arbeit – KatHO NRW, Abtei­lung Aachen

Der­zeit tätig im Sozi­al­dienst der KRH Psych­ia­trie Wunstorf – Kli­nik für Sucht­me­di­zin und Psy­cho­the­ra­pie

Wei­te­re Ver­öf­fent­li­chung:

Bräu­ti­gam, André / Dei­mel, Dani­el / Dre­wes­kracht, Corin­na (2015): Diplom, Bache­lor, Mas­ter… Haupt­sa­che die Arbeit wird gemacht?! Das Ver­hält­nis zwi­schen dem sub­jek­ti­ven Kom­pe­tenz­ge­winn der Absol­ven­tIn­nen des Mas­ter­stu­di­en­gangs „Kli­nisch-the­ra­peu­ti­sche Sozia­le Arbeit“ und deren Bedeu­tung im Pra­xis­be­zug. In: Sozi­al Extra. Beruf und Qua­li­fi­ka­ti­on. 6, 2015, S. 12 – 15

Bis­her erschie­nen:

Ein inter­per­so­nell und intra­per­so­nell inte­grie­ren­des Vor­ge­hen in der Kli­ni­schen Sozi­al­ar­beit … Geht das?