TWG – Das Therapeutische Milieu als Angebot der Jugendhilfe

19,90 

Lieferzeit / delivery time: 2-5 Tage

Beschreibung

Krise, Interaktion, Veränderung

Jugend­li­che und jun­ge Voll­jäh­ri­ge in The­ra­peu­ti­schen Wohn­grup­pen (TWGs) müs­sen, wie alle Gleich­alt­ri­gen in der Puber­tät und Ado­les­zenz, vie­le zen­tra­le Ent­wick­lungs­auf­ga­ben bewäl­ti­gen – trotz schwe­rer psy­chi­scher und psy­cho­so­zia­ler Beein­träch­ti­gun­gen und Belas­tun­gen. Dies stellt sie selbst, ihre Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen, aber auch die Mitarbeiter*innen in den TWGs vor beson­de­re Her­aus­for­de­run­gen. Immer wie­der stellt sich bei allen Jugend­li­chen und ihren Fami­li­en die Fra­ge, wel­che Bedin­gun­gen und Struk­tu­ren, wel­che Her­an­ge­hens­wei­se, wel­che metho­di­schen Instru­men­te und wel­che päd­ago­gisch-the­ra­peu­ti­schen Ver­ste­hens­wei­sen bei der Beglei­tung die­ser indi­vi­du­el­len, bis­wei­len sehr kri­sen­haf­ten und kom­pli­zier­ten Ent­wick­lungs­pro­zes­se hilf­reich und wirk­sam sind.

Bei der Fach­ta­gung 2017 mit dem Titel „Wie geht eigent­lich Kri­se?“ stand der All­tag in den TWGs zwi­schen Dra­ma­tik und Rou­ti­ne im Mit­tel­punkt der Aus­ein­an­der­set­zung. Im Herbst 2019 fand die 10. Tagung des Arbeits­krei­ses statt unter dem Blick­win­kel „Sta­bi­li­tät und Ver­än­de­rung statt – Inter-AKTI­ON 10.0 – #the­ra­peu­ti­sches­mi­lieu“. Die Bei­trä­ge die­ses fünf­ten Ban­des der Rei­he „Das The­ra­peu­ti­sche Milieu als Ange­bot der Jugend­hil­fe“ set­zen die Publi­ka­tio­nen des Arbeits­krei­ses The­ra­peu­ti­scher Jugend­wohn­grup­pen fort, der seit 1999 in enger Koope­ra­ti­on der zehn betei­lig­ten Trä­ger kon­ti­nu­ier­lich an der fach­li­chen Dis­kus­si­on und Qua­li­täts­ent­wick­lung der Jugend­hil­fe in Ber­lin arbeitet.

Die Autor*innen des Buchs

Con­ny Bredereck
Annett Eckloff
Ulrich Ehlert
Dewi Försterling
Mai­te Gabriel
Sil­ke Bir­git­ta Gahleitner
Benigna Gerisch
Hil­de Gött
Ger­lin­de Huber
Cle­mens Koreuber
Lydia Kruska
Tobi­as Pieper
Anke Rabe
Claus-Peter Rosemeier
Mar­kus Rost
Sarah Siebert
Mario Schellong

Caro­li­ne Spengler
Johan­na Stitz
Annet­te Streeck-Fischer
Annett Strutzke
Nadi­ne Tournier
Caro­lin Tschiesche-Zimmermann
Suna Uludag
San­dra Wesenberg
Oli­ver Will
Sven Wittkopf

Soft­co­ver (17 x 22 cm), 228 Seiten