Freiwillige Mitarbeit in der schweizerischen Bewährungshilfe

Eine Unter­su­chung zu den Rah­men­be­din­gun­gen der Ein­sät­ze von Frei­wil­li­gen in den kan­to­na­len Bewäh­rungs­hil­fen der deutsch­spra­chi­gen Schweiz.

Die vor­lie­gen­de Arbeit unter­sucht, wo und wie frei­wil­li­ge Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter durch die kan­to­na­len Bewäh­rungs­hil­fen ein­ge­setzt wer­den und wie die Rah­men­be­din­gun­gen ihrer Tätig­keit sind. Dabei inter­es­sie­ren mich nicht nur die Rah­men­be­din­gun­gen inner­halb der Bewäh­rungs­hil­fe für die Frei­wil­li­gen, son­dern auch die Rah­men­be­din­gun­gen in wel­chen die Sozi­al­ar­bei­ten­den der Bewäh­rungs­hil­fe selbst arbei­ten. Einer mei­ner Hypo­the­sen dazu war, dass die Frei­wil­li­gen­ar­beit in ande­ren Kan­to­nen anders orga­ni­siert ist und sich wahr­schein­lich auch die Schu­lung, wie auch Ein­satz­ge­bie­te und Auf­ga­ben unter­schei­den.

Fol­gen­de Leit­fra­gen sind des­halb grund­le­gend für die gesam­te Arbeit:

  • Wie ist die aktu­el­le Situa­ti­on der Frei­wil­li­gen­ar­beit in der Schweiz?
  • Wel­che gesell­schafts­po­li­ti­schen, öko­no­mi­schen und sozi­al­be­rufs­po­li­ti­schen Aspek­te der Frei­wil­li­gen­ar­beit sind für das Ver­ständ­nis der Situa­ti­on von Frei­wil­li­gen in der Bewäh­rungs­hil­fe hilf­reich?
  • In wel­chen Berei­chen wird Frei­wil­li­gen­ar­beit geleis­tet?
  • Wel­che Rele­vanz hat Frei­wil­li­gen­ar­beit im Bereich Sozia­ler Arbeit und wel­che Ent­wick­lun­gen in der Sozia­len Arbeit selbst sind in Bezug auf Frei­wil­li­gen­ar­beit rele­vant?
  • Wel­che gesetz­li­chen Grund­la­gen hat die Bewäh­rungs­hil­fe in der Schweiz?
  • Wie arbei­tet die Bewäh­rungs­hil­fe und wel­che Ent­wick­lungs­auf­ga­ben ste­hen in die­sem Bereich der Sozia­len Arbeit an?
  • Wie ist die Lebens­la­ge der Adres­sa­tIn­nen der Bewäh­rungs­hil­fe?