Kinder- und Jugendhilfeforschung (2013, 9/3)

Inhalt

  • Edi­to­ri­al
  • Micha­el Mac­se­nae­re – Wir­kungs­for­schung in den sta­tio­nä­ren Hil­fen zur Erzie­hung: His­to­rie und zen­tra­le Ergeb­nis­se
  • Inter­view von Anne-Lau­ra Weiß­le­der mit Anne Spö­ne­mann – Nach­wuchs in Sicht: War­um es attrak­tiv ist, in der Jugend­hil­fe zu for­schen
  • Rolf Glem­ser und Sil­ke Bir­git­ta Gahleit­ner – Beglei­teva­lua­ti­on The­ra­peu­ti­sche Wohn­grup­pen Ber­lin –For­schung aus der Pra­xis für die Pra­xis: Ein Pro­zess­be­richt
  • Andre­as Schulz – Wir­kungs­ori­en­tier­te Jugend­hil­fe und sozi­al­raum­ori­en­tier­tes Arbei­ten – zwei Sei­ten einer Medail­le
  • Ger­hard Klug – Kri­ti­sche Bestands­auf­nah­me zur Erzie­hungs­bei­stand­schaft
  • Rezen­sio­nen von Anne-Lau­ra Weiß­le­der, Gün­ter Machann, Karin Lau­er­mann und Josef Scheipl